BIS (Bildung in Sundern)


 Inklusion ist in der heutigen Schulpolitik aber auch in der Gesellschaft ein Thema mit besonderer Bedeutung. Auch wenn an unserer Schule kein "Gemeinsames Lernen" erfolgt, wir also keinen inklusiven Unterricht durchführen, wollen wir unsere SchülerInnen mit verschiedenen Projekten im Umgang mit Vielfältigkeit fördern und ggf. vorhandene Barrieren abbauen.

Bereits seit dem Schuljahr 2014 / 2015 kooperieren wir hierzu im Rahmen von "Bildung in Sundern" mit dem Johannes Falk Haus. Wöchentliche Treffen sowohl in unserer Schule als auch im Johannes Falk Haus ermöglichen den Kindern, sich kennen und schätzen zu lernen. Dabei wird häufig Kunst- und Musikunterricht durchgeführt oder für gemeinsame Projekte gearbeitet (z.B.: Einüben gemeinsamer Theaterstücke und Basteln von Masken / Deko für die Aufführung). So erleben sowohl unsere SchülerInnen als auch die Kinder aus dem Johannes Falk Haus ganz unbeschwert, wie toll der gemeinsame Umgang ist, ohne Lerninhalte zu verpassen.

Ein echtes Highlight war die Musicalaufführung im Schuljahr 2015/2016, an der nicht nur die kooperierenden Gruppen des Johannes Falk Hauses und eine Klasse unserer Grundschule, sondern auch der Sunderaner Kindergarten mitwirkte.

Dies soll voraussichtlich im Jahr 2020 mit mindestens zwei Klassen unserer Schule wiederholt werden.

 

 

Übersicht über die Entwicklung unserer Schule im Bereich "Bildung in Sundern" :

 

2015 / 2016: Musicalaufführung mit dem Johannes Falk Haus und dem Sunderaner Kindergarten 

Schuljahr 2016 / 2017: Additive Kooperation mit der Unterstufe des JFH und der Klasse 1b 

Schuljahr 2016 / 2017: Musicalaufführung "Blauland&Gelbland" der 1a + U5 (JFH)

Schuljahr 2017 / 2018: Additive Kooperation mit der Unterstufe des JFH und der Klasse 1b

01.2018: Planungstreffen zum Theaterstück "Der Löwe der nicht schreiben kann"

10.2018: Auffführung des Theaterstücks "Der Löwe der nicht schreiben kann"

 Schuljahr 2018 / 2019: Additive Kooperation mit der Unterstufe des JFH und der Klasse 2b

~2019/2020: Aufführung eines Musicals im Rahmen einer Kooperation mehrerer Gruppen des Johannes Falk Hauses, des Sunderaner Kindergartens und mindestens zweier Klassen unserer Schule