COVID-19

Hier finden Sie aktuelle Informationen und Dokumente zu Covid-19:


01.09.2020

Liebe Eltern,


gestern Nachmittag erreichte uns die Schulmail von Frau Gebauer zum Schulbetrieb in Corona-Zeiten ab dem 01.09.2020. Die Grundschule betreffende Punkte:


1. MNB:

Das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung besteht weiterhin im und auf dem gesamten Schulgelände und endet für die SuS, sobald sie ihren festen Sitzplatz eingenommen haben.

2. Musikunterricht:
Da das Singen unter dem Gesichtspunkt des Infektionsgeschehens eine erhöhte Gefahr darstellen kann, weise ich noch einmal darauf hin, dass Singen vorerst bis zu den Herbstferien bevorzugt im Freien stattfindet und in geschlossenen Räumen grundsätzlich unterbleiben muss.

3. Sportunterricht:
Der Sportunterricht soll zunächst bis zu den Herbstferien in der Regel im Freien stattfinden. Er kann in der Sporthalle stattfinden, wenn durch den Schulträger eine mit anderen Unterrichtsräumen vergleichbare, gute Be- und Durchlüftung der Sporthalle sichergestellt werden kann. Die Gemeinde Hiddenhausen sieht als Schulträger von der Hallennutzung bis zu den Herbstferien ab.

4. Ganztags- und Betreuungsangebote:
Auch für Ganztags- und Betreuungsangebote gilt ab dem 01.09.2020 die allgemeine Regel, dass das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung für Schülerinnen und Schüler in festen Betreuungsgruppen innerhalb der genutzten Gruppenräume nicht erforderlich ist. Dies gilt auch für abgegrenzte Außen- bzw. Spielflächen, wenn eine Durchmischung der Betreuungsgruppen ausgeschlossen ist. Ansonsten besteht die Pflicht zum Tragen einer MNB entsprechend den Regelungen im Schulbetrieb.

5. Empfehlung für Eltern bei Erkältungssymptomen des Kindes:
Vor Betreten der Schule, also bereits im Elternhaus, muss abgeklärt sein, dass die Schülerinnen und Schüler keine Symptome einer COVID-19-Erkrankung aufweisen. Sollten entsprechende Symptome vorliegen, ist eine individuelle ärztliche Abklärung vorrangig und die Schule zunächst nicht zu betreten. Bei Erkältungssymptomen sind viele Eltern unsicher, ob sie ihr Kind in die Schule schicken dürfen. Im Bildungsportal steht ein Schaubild zur Verfügung, das Eltern eine Empfehlung gibt, was bei einer Erkrankung ihres Kindes zu beachten ist. Diese Information entlastet Schulen und betont die gemeinsame Aufgabe von Eltern und Schule, alle Schülerinnen und Schüler sowie alle am Schulleben Beteiligten und deren Familien vor einer Infektion zu schützen.
Sollte Ihr Kind krankheitsbedingt die Schule nicht besuchen können, melden Sie es bitte bis 7.45 Uhr per E-Mail: sek@ev-gssundern.de krank. Kinder die in die OGS gehen bitte auch dort abmelden. Bitte denken Sie daran, dass das gesamte Schulgebäude verschlossen ist. Sollten Sie sich einmal verspäten, bringen Sie Ihr Kind zum Haupteingang und übergeben Sie es einer Lehrkraft/Mitarbeiterin.


Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe.
Mit freundlichen Grüßen

M. Uphoff


Download
Elternbrief zu den Rahmenbedingungen bis zu den Herbstferien
(Corona, vom 01.09.2020)
Elternbrief Rahmenbedingungen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 106.6 KB
Download
Umgang mit Erkrankung Ihres Kindes
(Corona, vom 01.09.2020)
Schaubild Erkrankung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 232.8 KB
Download
Antrag auf Betreuung eines Kindes während des Ruhens des Unterrichts
(Corona, vom 27.04.2020)
Antrag auf Betreuung eines Kindes.pdf
Adobe Acrobat Dokument 547.0 KB
Download
10 Tipps für die Gesundheit
(Corona, vom 27.04.2020)
10 Hygienetipps.pdf
Adobe Acrobat Dokument 138.2 KB
Download
Antworten auf die häufigsten Fragen
(Corona, vom 27.04.2020)
Häufig gestellte Fragen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 496.6 KB
Download
Vorgaben zum Hygieneplan in Schulen
(Corona, vom 27.04.2020)
Hygieneplan Schulen - Checkliste.pdf
Adobe Acrobat Dokument 418.7 KB
Download
Info: Richtig die Hände waschen
(Corona, vom 27.04.2020)
Plakat Hände waschen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 311.2 KB
Download
Info: Richtig Niesen und Husten
(Corona, vom 27.04.2020)
Plakat richtig niesen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 431.1 KB